PROFESSIONELLE MUNDHYGIENE

Um sich langfristig und effektiv vor Krankheiten wie Parodontitis oder Karies zu schützen, ist mehr notwendig, als "nur" regelmäßig Zähne zu putzen. Gegen hartnäckige Zahnbeläge kommt die Zahnbürste alleine nicht an. Wo auch die gewissenhafteste Zahnpflege an ihre Grenzen stößt, beginnt die professionelle Mundhygiene.

Bei der professionellen Zahnreinigung werden harte und weiche Beläge, Zahnstein und Verfärbungen auf den Zahnoberflächen, in den Zahnzwischenräumen und in den nicht sichtbaren Bereichen der Zahnfleischtaschen gründlich entfernt. Um die Zähne zu glätten und zu versiegeln, werden sie poliert und mit einem Fluoridlack überzogen, der sie vor den aggressiven Säuren der Mundbakterien schützt.